icon-youtubeicon-face

Vorurteilen mutig begegnen: Die Jobcenter-Kampagne „Mut zur Lücke“

Hey Arbeitgeber! Ich bin Single…

 

Vor einem halben Jahr beauftragte uns das Jobcenter Bonn mit der Durchführung einer Kommunikationskampagne, die das „ESF-Bundesprogramm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit“ bei Bonner Arbeitgebern präsenter machen und über Fördermöglichkeiten informieren sollte. Gleichzeitig sollte die Kampagne arbeitgeberseitig möglicherweise bestehende Vorurteile abbauen.

Kampagne gegen Langzeitarbeitslosigkeit - Mut zur Lücke - Flyer

Auf der Maßnahmenseite bestand der Anspruch, den Betriebsakquisiteuren des Jobcenters Instrumente an die Hand zu geben, die ihnen die Vermittlungsarbeit erleichtern. Dazu zählen unter anderem professionelle Bewerberportraits, Kandidaten-Newsletter für Arbeitgeber und ein sehr erfolgreiches Hilfskräfte-Speeddating, über das alleine fünf Menschen in Arbeit gebracht werden konnten.

Flankierend wurde eine Reihe von Kommunikationsmaßnahmen umgesetzt, die Aufmerksamkeit für das ESF-Programm erzeugten und gleichzeitig die Anti-Stigma-Arbeit unterstützten. Neben Maßnahmen die sich eindeutig an die Kernzielgruppe „Bonner Arbeitgeber mit einer erhöhten Zahl offener Vakanzen mit einem klar definierten Kandidatenprofil“ richtete, wurden einzelne Maßnahmen, wie zum Beispiel Hörfunk- und Videospots breiter distribuiert, um Vorurteilen aktiv zu begegnen.

 

Vermittlungsaktivitäten unterstützen, Vorurteile abbauen

Zwei Maßnahmen haben in ihrer Wirkung unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Zum einen das initiale Arbeitgebermailing, dass wir als fiktive Initiativbewerbung – mit einer sprichwörtlichen „Lücke im Lebenslauf“ – umgesetzt und telefonisch nachkontaktet haben. Hier konnte eine Konversion von 28 Prozent in Form von Terminvereinbarungen, Speed-Dating- und Kandidaten-Newsletter-Anmeldungen erzielt werden.

Jobcenter Kampagne gegen Langzeitarbeitslosigkeit Videospot

Darüber hinaus konnte über Youtube (12.500) und Facebook (37.400) eine hohe, vor allem regionale Reichweite für den Kampagnenspot erzielt werden. Die Kommentare und Bewertungen sind durchweg positiv, das Video wurde hunderte Male geliked und geteilt.

Maßnahmenüberblick:

Hier finden Sie einen Überblick über die unter der von uns konzipierten Kampagnenmarke „Mut zur Lücke. Zahlt sich aus!“ durchgeführten Kommunikationsmaßnahmen:

 

Wir freuen uns die im letzten Halbjahr 2016 gestartete Kampagne auch in diesem Jahr weiter begleiten zu dürfen.

UMSETZUNGSBEISPIELE:

Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Jobcenter Kampagne Impressionen Dreh Video
Jobcenter Kampagne gegen Langzeitarbeitslosigkeit Videospot
Kampagne Jobcenter Langzeitarbeitslosigkeit Arbeitgeber Mailing
Arbeitgeber-Mailing Kampagne Mut zur Luecke
Jobcenter Kampagne gegen Langzeitarbeitslosigkeit Videospot
Kampagne gegen Langzeitarbeitslosigkeit - Mut zur Lücke - Flyer

Schreiben Sie uns.

WEITERE ARTIKEL:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Infos