!!!!! DESKTOP DARSTELLUNG (>1000px) !!!!!

Karriere.
So sieht's aus.

Wie tickt ihr? Wo wollt ihr hin? Welche Benefits bietet Ihr an? Das sind einige der Fragen, auf die man gerne eine Antwort hätte, bevor man sich irgendwo bewirbt. Wir geben unser Bestes, damit aus vielen Fragezeichen bei Dir ein dickes Ausrufezeichen wird! Viel Spaß auf unserer Karriereseite.

MOBILE DARSTELLUNG (< 1000px)

Karriere.
So sieht's aus.

Wie tickt ihr? Wo wollt ihr hin? Welche Benefits bietet Ihr an? Das sind einige der Fragen, auf die man gerne eine Antwort hätte, bevor man sich irgendwo bewirbt. Wir geben unser Bestes, damit aus vielen Fragezeichen bei Dir ein dickes Ausrufezeichen wird! Viel Spaß auf unserer Karriereseite.

Aktuelle Stellenanzeigen

Junior-Berater/-in (m/w/d), Berater/-in (m/w/d)

Mission & Vision

Wo wir heute stehen und wo wir hinwollen.

Deine Kolleg/-innen

Vom Tech-Nerd bis zum Trash-TV-Fan – bei uns ist jeder Jeck anders.

Wie wir arbeiten

Insights, die Dir dabei helfen zu checken, ob es mit uns passt.

Benefits Baby!

Betriebliche Altersvorsorge, Jobrad, iPhone, Zahnschutz & Co.

» Aktuelle Stellenanzeigen

Wo wir stehen.
Wo wir hinwollen.
Was uns antreibt.

» Unsere Mission

Als Strategie- und Agenturpartner sind wir für Verbände und mittelständische Unternehmen Denkfabrik, Innovationsmotor und Sprachrohr in einem. Wir helfen unseren Auftraggebern dabei, sich zukunftssicher aufzustellen, indem wir einzigartige Positionierungen für sie entwickeln und diese in ihrer Kommunikation sowie ihren Prozessen verankern.

» Unsere Vision

rheinland relations hat sich als Go-To-Strategie- und Agenturpartner für Verbände und mittelständische Unternehmen etabliert – dank eines einzigartigen Beratungsportfolios, das Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen der Kunden bietet:

  • Innovationstreibende, intelligente und mehrwertorientierte Kommunikation für Verbände bzw. Unternehmen
  • Pragmatische Beratung zum wertschöpfenden Einsatz von KI in Kommunikation, Marketing und Vertrieb
  • Umfassende Beratung zu den Herausforderungen des Fachkräftemangels

» Warum wir tun, was wir tun?

Weil wir Kommunikation lieben

Weil es uns erfüllt, überzeugende Kommunikationsstrategien zu entwickeln, glasklare Botschaften zu formulieren und die dazu passenden Maßnahmen so umzusetzen, dass sie einen Mehrwert schaffen.

Weil wir Veränderungen anstoßen wollen

Indem wir Relevanz für die Anliegen unserer Auftraggeber schaffen, stoßen wir echte Veränderungen an. Zum Beispiel, weil wir dabei helfen, langzeitarbeitslose Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen, umweltfreundliche Technologien bekannt zu machen oder die Wahlfreiheit vor dem Supermarktregal zu verteidigen.

Weil Fortschritt von Weiterentwicklung kommt

Wir lernen täglich dazu und erschließen neue Kompetenzfelder – auf der fachlichen Seite und in Bezug auf unsere Kundenthemen. Wir wachsen genauso stark in KI-, Webentwicklungs-, Strategie- oder Content- Marketing-Themen wie in den Themen unserer Kunden.

Weil uns Vielfalt fit hält

Morgens Content-Marketing für einen Food-Verband, mittags Personalmarketing für ein Sozialunternehmen, nachmittags Positionierung eines Industrieunternehmens. Vielfalt macht uns nicht kirre — sie sorgt für den permanenten Blick über den Tellerrand und ist der Garant dafür, dass unsere Arbeit niemals langweilig wird.

Von Hafermilch
bis Mezzo Mix Zero

» Voilà – unser Team

Weil es schon in der Überschrift steht: Das Hafermilch-zu-Mezzo-Mix-Zero-Verhältnis ist bei uns ziemlich ausgeglichen. Noch mehr als auf den internen Getränkeverbrauch achten wir bei Neueinstellungen darauf, dass es „vibed“. Fachlich, aber auch menschlich. Getreu dem rheinischen Grundgesetz, wonach „Jeder Jeck“ anders ist, liegt uns viel an einem heterogenen Teamgefüge. Egal ob Tech-Nerd, Tänzerin, Groundhopper, Bücherwurm oder Trash-TV-Fan – bei uns wirst Du fündig. Unterhaltsame Mittagspausen und Teamevents sind also vorprogrammiert.

Wirf gerne einen Blick auf unsere Team-Seite und lerne Dein Vielleicht-bald-Kolleg/-innen etwas näher kennen. Du wirst schnell feststellen: Da tickt wenig gleich – und vielleicht passen wir gerade deshalb als Team so wunderbar zusammen.

Zur Team-Seite
Jetzt bewerben!

Wie machen wir das?
Klare Sache.

» So arbeiten wir

Ich habe einen Fehler gemacht – und jetzt? Wie weit darf (oder sollte) ich in der Zusammenarbeit mit den Kunden gehen?  Was wird eigentlich von mir erwartet? In unserem Job ist man Dienstleister und Berater auf Augenhöhe – und das für mehrere Auftraggeber auf einmal. Manchmal ist es selbst für erfahrene Agenturmitarbeiter/-innen nicht einfach sich in dieser Gemengelage zurechtzufinden.

» Unser Agenturhandbuch

Von Tag 1 an geben wir unseren Mitarbeiter/-innen mit unserem neuen Agenturhandbuch im Hinblick auf die oben genannten und viele weitere Herausforderungen Orientierung und schaffen damit Klarheit im Arbeitsalltag.

Hier findest Du einige Auszüge daraus:

Unser Selbstverständnis

Viele Agenturen fristen ein Dasein als „verlängerte Werkbank“ ihrer Auftraggeber. Sie nehmen Kundenanfragen an ohne deren eigentliche Zielsetzung zu reflektieren und setzen diese um. Auch dann, wenn Sie insgeheim wissen, dass ein anderer Weg ziemlich sicher eher zum Ziel führen würde.

Wir sind anders. Unter anderem auch deshalb, weil wir es ablehnen, für Kunden zu arbeiten, die an Beratungsleistungen eigentlich gar nicht interessiert sind. Vor allem heben wir uns ab, weil wir den Anspruch haben, dass unsere Arbeit tatsächlich etwas bewirkt, indem sie beispielsweise zu positiven strukturellen Marktveränderungen oder einem gesunden Wachstum führt.

Damit uns das gelingt, sind und bleiben wir neugierig. Wir erarbeiten uns einen Vorsprung gegenüber unseren Auftraggebern, indem wir ihre Portfolios und ihr Kommunikationsumfeld genau kennen, in allen Units und mit unseren externen Kooperationspartnern fachlich jederzeit top aufgestellt sind und mutige, gerne auch mal unkonventionelle Strategien und Maßnahmen entwickeln.

Früher oder später treffen aber auch wir auf kommunikative Herausforderungen, bei denen es nicht weiterzugehen scheint. Dann heißt es … „If you can’t win the game, change the game“.

Und genau dieses mutige Querdenken macht uns aus. Beauftragt man rheinland relations, holt man sich konzeptions- und umsetzungsstarke Positionierer und Positioniererinnen ins Haus, die Probleme lösen, um den eigenen Vorsprung herzustellen oder auszubauen.

Werte und Prinzipien

Unsere Werte definieren uns, unser Verhalten und unsere Entscheidungen. Sie sind ein zentraler Bestandteil der DNA von rheinland relations. Sie dienen uns als Leitlinie, sowohl im Umgang untereinander als auch in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Dienstleistern.

Was vielleicht am wichtigsten ist:

Unsere Werte bringen klar zum Ausdruck, wofür wir stehen – und genauso, wofür wir nicht stehen.

Wobei uns unsere Werte unter anderem unterstützen:

  • Entscheidungen im Sinne der Agentur zu treffen,
  • Konflikte zu lösen oder gar nicht erst entstehen zu lassen
  • Menschen anzustellen, die unsere Werte und Arbeitseinstellung teilen
  • für die richtigen Auftraggeber zu arbeiten und diejenigen zu identifizieren, die nicht zu uns passen.

In unserem Agenturhandbuch benennen wir eben diese Werte und Prinzipien. Da sie für sich alleine genommen keine große Aussagekraft besitzen, beschreiben wir dort, was sie bezogen auf unseren Arbeitsalltag konkret bedeuten. Hier findest Du die „Überschriften“ der Punkte, die für uns wichtig sind:

  • Professionalität
  • Mut und Selbstbewusstsein
  • Respekt
  • Verantwortung
  • Fehlerkultur
  • Verbesserung
  • Weiterentwicklung
  • Technologie (-offenheit)

Zusammenarbeit

In unserem Agenturhandbuchs definieren wir, wie wir intern und mit unseren Kunden zusammenarbeiten, wie Entscheidungen getroffen werden und wie wir mit möglichen Konflikten umgehen. Hier findet Ihr einige Auszüge daraus:

So treffen wir Entscheidungen:

Du hast kein eindeutiges Mandat bzw. Deine Entscheidung betrifft andere Units direkt. In diesem Fall legst Du den betreffenden Units einen Entscheidungsvorschlag vor und stimmst ihn ab. Die Verantwortung für die Entscheidung liegt weiterhin bei Dir.

Wie genau das funktioniert, regelt unsere Entscheidungsmatrix:

  • Save-to-fail
  • Dein Job, Deine Entscheidung
  • Teamabstimmung
  • Leitungsabstimmung

So handhaben wir Konflikte:

Konflikte fühlen sich nie gut an, manchmal sind sie aber unausweichlich und oft sogar hilfreich, weil sie zu mehr Verständnis untereinander und in der Folge zu besseren Ergebnissen führen.

So verhalten wir uns, wenn es hakt:

1. Die beiden Mitarbeitenden setzen sich zusammen und erörtern ihre Meinungsverschiedenheiten.

2. Wenn man sich auf keine Lösung einigen kann, bestimmen die beiden Mitarbeitenden einen Mediator aus ihrem Kollegenkreis. Dieser Mediator entscheidet nichts. Er moderiert und unterstützt seine Kollegen dabei, zu einer gemeinsamen Lösung zu kommen.

3. Kommt es trotz Mediation zu keiner Einigung, gehen beide Mitarbeitenden gemeinsam zu dem direkten Vorgesetzen oder Leitungsmitarbeiter.

(…)

Starke Benefits.
Für alle im Team.

» So viele Benefits, dass wir ein Buch darüber geschrieben haben.

Laut unseren Steuerberatern sind wir was unsere Benefits angeht „maxed out“. Neben Deinem Gehalt profitierst Du bei rheinland relations von einem sehr umfangreichen Paket an Zusatzleistungen, die Dir geldwerte Vorteile  bieten, Dich mobil halten und Deine Alters- oder Gesundheitsvorsorge unterstützen.

Wirf gerne einen Blick in unser benefit.book. Darin listen wir nicht nur unsere Zusatzleistungen auf, sondern erklären Dir auch, welchen Mehrwert Du konkret davon hast.

Jetzt bewerben!