» Was hat ein/-e Junior-Berater/-in bei uns die Woche über zu tun?

Von der Organisation dringender Druckaufträge bis zur Entwicklung innovativer Marketingstrategien – in der Beratung gibt es jeden Tag einen bunten Strauß an Aufgaben. Wirf einen Blick in einen typischen Arbeitsalltag und entdecke, wie vielfältig und spannend unsere Aufgaben sind. Hier ist ein Einblick in das, was dich erwartet:

Ein Beitrag von Sophie Samrock vom 17. April 2024

Montag:

Nachdem du deine Mails gesichtet und dir einen Überblick über die anstehenden Termine in der kommenden Woche verschafft hast, bestellst du Flyer für einen mittelständischen Messebaukunden, die er für eine Veranstaltung am Mittwoch benötigt. Du rufst sicherheitshalber nochmal bei der Druckerei an, um eine pünktliche Lieferung zu gewährleisten.

Anschließend finalisierst du die Präsentation für einen mittelständischen Kunden aus der Baubranche in Canva, die dein Beraterkollege am Freitag vorstellen wird.

Die Druckerei ruft an, weil die Flyer-Datei fehlerhaft ist. Du gibst die Info an deine Grafik-Kollegin weiter, die die Datei korrigiert, sodass du die Daten neu einreichen kannst.

Du erhältst von unserem Projektmanagementtool die Info, dass in einem Website-Projekt die budgetierte Zeit überschritten wurde. Die zuständige Kollegin berichtet, dass der Kunde mehr Korrekturschleifen fordert als kalkuliert wurden. Du rufst den Kunden an und besprichst das Problem mit ihm. Ihr einigt euch darauf, dass keine weiteren Schleifen folgen und er Textänderungen selbst vornimmt, um ein Nachtragsangebot zu vermeiden.

Im Anschluss nimmst du an einem Webinar zu neuen KI-Tools teil und informierst das Team über deine Learnings. Du wendest das vorgestellte Videogenerierungstool direkt für ein Briefing an deine Social Media Kollegin an, die für deinen Kunden aus dem Personalvermittlungsbereich TikTok-Content erstellen soll. Gemeinsam mit ihr überlegt ihr euch auf Basis der mit dem Kunden vereinbarten KPIs ein Content-Konzept.

Dienstag:

Du arbeitest das TikTok-Content-Konzept weiter aus und vereinbarst einen Teams-Call mit deinem Kunden zur Vorstellung. Anschließend besprichst du dich mit deinen Berater-Kolleg/-innen im wöchentlichen Berater-Meeting zu laufenden und anstehenden Projekten, um die agenturübergreifende Auslastungsübersicht aktuell zu halten und mögliche Engpässe zu vermeiden.

Im Anschluss entwickelst du am iPad Ideen für eine Bandenwerbung beim lokalen Eishockeyverein für einen mittelständischen Kunden aus der Baubranche. Er will damit auf sein neuestes Sortiment aufmerksam machen. Du besprichst das Scribble mit unserem externen Videodienstleister, der Entwürfe für die Bandenwerbung anlegt.

Zusätzlich bewerben wir sein neues Sortiment mit Social Media Ads – die zuständige Kollegin berichtet dir, dass die Ads bei Instagram nur wenige Aufrufe erzielen. Gemeinsam entwickelt ihr einen neuen Ansatz, um das Problem zu lösen und die Zahlen zu steigern.

Mittwoch:

Der mittelständische Messebaukunde ruft an, weil die bestellten Flyer noch nicht angekommen sind. Du hakst bei der Druckerei nach, die Probleme mit dem Lieferanten haben. Da die Veranstaltung in Bonn stattfindet, rufst du bei einer lokalen Druckerei an und bittest sie, die Flyer schnellstmöglich zu drucken und dem Kunden zur Veranstaltung zu liefern.

Heute steht der monatliche Rechnungslauf an. Du erstellst in unserem Projektmanagementtool Rechnungen für deine Kunden und versendest diese an die jeweiligen Ansprechpartner. Hierbei berücksichtigst du auch die Fremdkosten für Website-Hosting, Plugins, Druckkosten und sonstige externe Services, die die Kunden über uns buchen.

Donnerstag:

Du erkundigst dich bei unserem mittelständischen Messebauer, wie seine Veranstaltung lief. Er ist sehr zufrieden mit dem Verlauf und bedankt sich bei dir für die schnelle Organisation der Ersatzflyer. Ihr besprecht, wie er das Videomaterial, das er bei der Veranstaltung produziert hat, für Social Media nutzen könnte. Du schickst ihm im Nachgang an euer Telefonat eine Zusammenfassung mit ein paar zusätzlichen Ideen. Danach forderst du bei der ersten Druckerei eine Gutschrift über die verspäteten Flyer an.

Dem Kunden gefallen deine Ideen für die Content-Verwendung auf Social Media, er bittet dich um ein Angebot. Du erstellst das Angebot in unserem Projektmanagementtool, nachdem du mit deiner Social Media Kollegin dazu Rücksprache gehalten hast. Deinen Angebotsentwurf zeigst du deinem Beraterkollegen, der dir noch ein paar wertvolle Hinweise gibt. Du finalisierst das Angebot und schickst es an den Kunden.

Für einen Verbandskunden aus der Baubranche arbeitest du mit deinem Beraterkollegen an einem großen Messeprojekt. Du entwickelst Ideen für Slides, die auf einem TV-Screen gezeigt werden sollen. Deine Ideen hältst du in Canva fest, um damit deinen Grafik-Kollegen zu briefen.

Freitag:

Du telefonierst mit deinem Messebau-Kunden zu deinem Angebot – es ist ihm noch etwas zu teuer. Ihr überlegt, wie ihr die Aufwände agenturseitig reduzieren könnt und kommt gemeinsam zu einer guten Lösung. Er beichtet dir, dass er aktuell verzweifelt Mitarbeiter für seine Produktionsabteilung sucht. Du überlegst dir im Nachgang an das Telefonat, wie er das Problem durch gezielte Marketingmaßnahmen lösen könnte. Deine Ideen sammelst du in einem Dokument und besprichst dich dann mit deiner Beraterkollegin dazu. Sie teilt mit dir ihre Erfahrungswerte aus vorherigen Personalmarketingprojekten und weist dich auf mögliche Fallstricke hin. Du vereinbarst einen Teams-Call mit dem Kunden, in welchem du ihm die Ideen inklusive grober Kosteneinschätzung vorstellst.

Nachmittags begleitest du einen Videodreh mit unserem externen Videodienstleister bei einem Sozialkunden. Es geht darum, ein neues Angebot für Langzeitarbeitslose zu bewerben – du bist Projektleiter und sorgst dafür, dass am Set alles läuft und die richtigen Szenen abgedreht werden. Deine Kundin berichtet dir während des Drehs, dass sie nicht genügend Personal haben, um alle Websiteanfragen zu beantworten. Du vereinbarst mit ihr, dass du dir Gedanken zu einer KI-Lösung machst, die das Problem beheben könnte.

Sara Hoyer

Kommunikationsberaterin und Prokuristin bei rheinland relations

Jetzt bewerben!