icon-youtubeicon-face

PR-Maßnahmen zum Unternehmensjubiläum stärken Employer Brand von Zeitarbeitsunternehmen

Unser langjähriger Kunde apm Personal-Leasing GmbH vermittelt und überlässt unter anderem am Standort Aschaffenburg Fachkräfte an kleinere, mittlere und große Unternehmen. Zum 20-jährigen Unternehmensjubiläum sollte eine PR-Kampagne umgesetzt werden, die positiv auf das Image des Personaldienstleisters einzahlt. Kernzielgruppe sind potenzielle Bewerber, die das Zeitarbeitsunternehmen als sympathischen und attraktiven Arbeitgeber bzw. kompetenten Vermittler wahrnehmen sollen.

Auffallend sympathisch: 1997er Golf Cabrio als Werbeträger

Entsprechend der Aufgabenstellung und des vorgegebenen Etats konzipierten wir ein auf das Gründungsjahr des Unternehmens „1997“ fokussiertes Maßnahmenpaket. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein VW Golf Cabrio, Baujahr 1997, das gebraucht erworben und anschließend gebrandet wurde. Der Wagen wird seit Beginn des Jubiläumsjahres an bewerbertechnisch interessanten Punkten in Aschaffenburg „geparkt“ und auf den Veranstaltungen, die apm als Sponsor unterstützt, in Szene gesetzt. Am Auto ist eine Flyerhalterung angebracht, die darin ausgelegten Kandidatenflyer erfreuen sich hoher Abgriffquoten. Darüber hinaus wurden Polohemden mit dem Jubiläumslogo erstellt und Thermobecher im 90er Jahre Retro-design.

Facebook-Gewinnspiel zum Unternehmensjubiläum erzeugt überdurchschnittliches Engagement

Die 1997-er Jubiläumskampagne wird darüber hinaus über die Facebook-Seite des Unternehmens ausgespielt. Dort werden monatliche wechselnde Gewinne, die in Verbindung mit dem Jubiläumsjahr stehen ausgespielt. Das Gewinnspiel schlägt in Punkto Nutzerengagement alle bisher dagewesenen Social-Media-Aktionen des Unternehmens. Die Anzahl der Facebook-Fans konnte innerhalb von drei Monaten um 15% gesteigert werden, was wiederum die Reichweite und Zugriffszahlen für die regelmäßig geposteten Stellenanzeigen erhöht.

 

Idea beats Budget: Kosten-Nutzen-Rechnung und Kundenfeedback

Die PR-Kampagne ist nicht auf einen bestimmten Tag, sondern auf das gesamte Jubiläumsjahr angelegt. Auch wenn also weitere geplante Maßnahmen wie die Aufnahme der Pressearbeit, die Fortführung der Social Media-Kampagne und die Begleitung der Sponsoring-Events zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht durchgeführt werden konnten, zieht unser Kunde eine sehr positive Zwischenbilanz – auch im Hinblick auf die Kosten-Nutzen-Rechnung.

Der Kauf des –sehr gut erhaltenen – Jubiläumscabrios schlug inklusive Werbebeklebung mit rund 1.100 Euro zu buche, ein beispielhafter Facebook-Gewinn (Tamagotchi) mit 9 Euro. Auch bzw. gerade weil das Auto kein Mercedes ist und die Facebook-Gewinne nicht von Apple oder Samsung stammen, polarisieren sie und lösen Emotionen aus. Emotionen, die zur Marke passen – Polarisierung, die nicht Gefahr läuft „weh zu tun“ und Aufmerksamkeit schafft. Gerade dann wenn die Geschäftsführerin mit Ihrem Jubiläumsgolf zur Verbandstagung der Zeitarbeitgeber fährt und ihn zwischen 7er BMWs und Audi A8 einparkt.

UMSETZUNG

Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke
Logo Jobcenter Kampagne Mut zur Lücke

ÄHNLICHE PROJEKTE:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Infos